Kundin: „Ich habe Angst vor einem Fotoshooting-Termin“

Warum? Dafür gibt es viele Gründe. Vielleicht geht es dir ja auch so?
„Die Leute auf den Fotos sind immer so schön…“
Den Satz höre ich immer wieder.
„Wäre ich da im Bild, würde es leider ganz anders aussehen…“
Oder „So schön bekommt man mich leider nicht hin…“
Ja, das sind tatsächlich leider häufig Gedanken von Leuten, die sich eigentlich auch tolle Fotos von sich selbst wünschen. Aber warum haben sie solche Gedanken?
Ich glaube diese Gedanken rühren oftmals von einem fehlendem Selbstbewusstsein oder einer falschen Selbsteinschätzung. Aber nicht nur das: auch unser heutiges Schönheitsideal trägt massiv dazu bei.
Die Menschen, die in der Werbung zu sehen sind, wirken meist perfekt. Perfekt gestylt, „perfekte“ Maße. So ist das eben auch oft auf Fotos und da denk man sich einfach schnell: Man selbst könnte niemals so schön auf einem Foto wirken.
Das ist aber absoluter Blödsinn! Viele Leute, die sich zB. vor meine Kamera begeben, sehen auch ganz normal aus. Wie du und ich. Sie werden aber natürlich zurecht gemacht. Du machst das sicher auch, wenn du schick essen gehst oder einfach mit Freunden weg gehst.
Natürlich geht nicht alles bei jedem! Aber das ist auch ganz normal. Man muss die Vorzüge eines jeden Menschen erkennen und diese aufs Bild bringen. Und ich denke, dass mir das in den allermeisten Fällen auch immer gelingt.
Ich liebe es, wenn Kunden den Satz zu mir sagen:

„Wow, so habe ich mich noch nie gesehen!“

Die Leute wissen oft gar nicht, wie toll sie sind und wie fantastisch sie auf Fotos rüber kommen können.
Ich habe auch Kleider zu Hause hängen, in denen eine sehr schlanke Frau und eine Frau mit Kurven oder sagen wir es mal ganz „krass“, eine Frau mit Übergewicht, fast gleich aus. Warum? Weil ich meistens Kleider verwende, bei denen die Figur ganz egal ist. Meine Kleider sind meistens riesen groß und nicht wirklich Figur betont.
Es wird leider viel zu oft suggeriert, dass nur Frauen mit Idealmaßen auf Fotos gut aussehen können. Aber glaube mir, die meisten meiner Models liegen nicht im unteren, sondern im oberen BMI Normalbereich (und nicht wie oft geglaubt wird, an der Grenze zur Magersucht).
Ein Problem, das ich aber leider schon sehr häufig habe: Frauen mit größeren Konfektionsgrößen wollen meistens nicht, dass die Fotos veröffentlicht werden. Natürlich möchte ich dazu auch niemanden überreden. Das wäre nicht richtig.
Darum versuche ich dem anders entgegen zu wirken.
Vor kurzem habe ich zB. ein Plus Size Model gesucht. Ich habe mich sehr gefreut, dass sich so viele tolle Frauen gemeldet haben. Eine davon war sogar schon bei mir und die Fotos folgen bald. Bzw. ist eines sogar schon online Und bei dem Foto wird nun wirklich niemand sagen können, dass diese Frau nicht wunderschön ist.
Besonders bei meinen Bildern wird die Figur sowieso von meinen ewig weiten Kleidern verdeckt. Es geht hauptsächlich um die Ausstrahlung, ums Gesicht.
Wenn du übrigens Bedenken wegen des Posings hast: verwirf diese Angst sofort wieder! Ich kann dir wunderschöne und einfache Posen zeigen, auch wenn du noch nie zuvor vor der Kamera gestanden hast. Ich glaube, das können schon so einige meiner Kunden bestätigen
Ich finde es einfach überaus wichtig, dass sich jede Frau, egal wie groß, wie klein, wie dick, wie dünn, egal wie unperfekt sie sich fühlt – ich möchte, dass sich wirklich JEDE Frau einmal so richtig fantastisch fühlen kann. Und ich denke, dieses Gefühl hat so ziemlich jede Frau, die für Fotos bei mir war.
Es ist einfach wichtig, dass man sich schön und gut fühlt. Auch eine gewisse Anerkennung von Freunden, Familie, etc. tut mehr als gut. Es stärkt das Selbstbewusstsein und das finde ich fantastisch. Wenn du dir nur mal vorstellst, dass du ein so tolles Bild von dir an der Wand hängen hast, oder es auf Facebook zeigen kannst und du dich dann über die tollen Reaktionen freuen kannst. Das alles tut echt unglaublich gut. Und ich weiß wovon ich rede. Ich hatte früher auch ein sehr bescheidenes Selbstbewusstsein
Auf einmal sieht man vielleicht, dass man gar keine Idealmaße mehr haben muss. Diese sogenannten Idealmaße sind ja auch nur vorgegeben worden. Vor einiger Zeit waren es noch ganz andere Idealmaße.
Ich hoffe wirklich, dass mir in Zukunft mehr Leute erlauben Fotos zu zeigen, die keine 90-60-90 (blöd gesagt) haben. Diese Maße braucht man nämlich absolut nicht für meine Fotos!
Ich hoffe, mein Beitrag konnte dies ein wenig besser erläutern. Wir sind alle nicht perfekt!

Deshalb muss man aber noch lange nicht auf schöne Fotos von sich verzichten!

Vielleicht konnte ich dir da ein wenig Mut machen und du gehst es doch einmal an, Fotos von dir anfertigen zu lassen. Wenn nicht bei mir, dann bei einem Kollegen
Jeder hat ein Recht auf traumhaft schöne Fotos von sich selbst!
Ich möchte, dass sich jeder sicher sein kann, dass ich das Beste aus jedem raus hole. Die Fotos werden wunderschön, versprochen